Leichtathletik

Sportabzeichen

Weiter Informationen gibt es auch auf der Seite des Stadtsportbundes Oldenburg.

Ansprechpartner: Diedrich Thöle, Tel.: 0441/36143837, Mobil 0151/28763655, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine für das Sportabzeichen 2017:

Abnahmen auf dem Sportplatz an der Lagerstraße
(Laufen, Walking, Weitsprung, Schleuderball, Seilspringen, Kugelstossen, Kraft-Arten ohne Geräteturnen):
Mittwochs, den 03.05., 10.05., 17.05., 24.05., 31.05., 07.06., 14.06., 21.06., 02.08., 09.08., 16.08., 23.08., 30.08., 06.09., 13.09.
jeweils 18:00 ... 19:30 Uhr

Samstag 01.07. in der zeit von 15:00 -18:00 Uhr

Abnahme Hochsprung in der Spielhalle (Halle 3) :
Montags, den 29.05., 12.06., 07.08., 14.08.
jeweils 20:00 bis 21:00 Uhr

Abnahme Radfahren (Langstrecke) in der Dietrich-Dannemanstr. in
Hundsmühlen:
Sonntags, den 21.05., 18.06., 13.08., 10.09.
jeweils 10:00 Uhr

Abnahme Radfahren (200 m) in der Grafestr. :
Dienstags, den 16.05., 13.06., 08.08., 05.09.
jeweils 18:00 Uhr

Abnahme Schwimmen im Freibad Flötenteich:
Sonnabends, den 10.06., 17.06., 12.08., 26.08.
jeweils 9:30 Uhr

Integratives Sportabzeichen: 13.05.2017 11:00 – 13:00 auf dem Schlossplatz
Integratives Sportabzeichen im Zuge des Hugo-Straßenfestes am 18.06.2017 11:00 – 17:00

Letzter Termin zum Einreichen der Laufzettel: 30.09.2017


Sportabzeichenverleihung Jugendliche und Erwachsene: 26.11.2017 ab 15:00. Entgegen der bisherigen Tradition findet sie dieses Jahr Ende November statt. Anstelle einer getrennten Feier Erwachsene und Kinder/Jugendliche wird es eine gemeinsame Veranstaltung geben.


Am 2. Advent-Sonntag, dem 04. Dezember 2016, hat der SVO die Erwachsenen geehrt die 2016 ihre Sportabzeichen erworben haben. In der Sportabzeichensaison 2016 haben beim SVO 138 Aktive die Bedingungen erfüllt und die Sportabzeichenprüfung erfolgreich absolviert. Diese Aktiven teilen sich auf in 30 Kinder/Jugendliche und 108 Erwachsene. Diese Erwachsenen waren nun am 2. Advent in das Vereinsheim in der Lagerstr. eingeladen worden um in einer feierlichen Runde mit Kaffee, Kuchen und musikalischer Unterhaltung des Männerchores vom SVO die Urkunden überreicht zu bekommen. Die Verleihung der Urkunden an die Kinder und Jugendlichen hatte zuvor bereits am 15.11.2016 stattgefunden. 21 Aktive haben dieses Jahr zum ersten Mal das Deutsche Sportabzeichen erworben. Ein Aktiver hat zum 48. Mal das Abzeichen erworben. Der jüngste Teilnehmer war 6 Jahre und der älteste 82 Jahre alt. 12 Aktive haben das Bicolor-Abzeichen für besondere Anzahl an Prüfungen erhalten. 2 Damen waren in allen zurückliegenden Jahren dabei und wurden dafür entsprechend mit dem 45. Sportabzeichen ausgezeichnet. Zusätzlich wurde ein Prüfer für seine 20-jährige Tätigkeit geehrt.

Diedrich Thöle, der im SVO für das Sportabzeichen Zuständige, konnte viele Sportler am 2. Advent im Vereinsheim begüßen. Dazu gesellten sich auch der 1. Vorsitzende des SVO, Christian Marke, Frank Vehren, der Beauftrage für das Deutsche Sportabzeichen vom Stadtsportbund und die Büroleiterin vom Stadtssportbund, Claudia Lehnort.

Der älteste Teilnehmer mit 82 Jahren war Helmut Kramer (34 Sportabzeichen). Der jüngste Teilnehmer war gerade 6 Jahre alt.

 

Verleihung der Erwachsenen am 04.12.2016

Folgende Aktive mit „hohen“ Wiederholungen seien hier stellvertretend für alle genannt: (mit Angabe der Gesamtanzahl an erworbenen Sportabzeichen)

48 - Klaus Heeren

48 – Günter Wagemann

46 – Johannes Janssen

45 – Ursel Ruthenberg

45 – Edith Schlunk-Schneider

45 – Dr. Jochen Marlin

41 – Reinhard Janssen

40 - Günter Oltmanns

38 – Jürgen Stahnke

38 – Hermann Diercks

37 – Gisela Hese

36 – Ingemarie Diercks

34 – Frauke Trosiener

34 - Helmut Kramer

33 – Hans-Jörg Hopf

32 – Christa Tholen

32 – Renate Röben

31 – Doris Kramer

30 – Dr. Gert Werner

30 - Rita Krex

30 – Edith Bruns

28 – Reiner Trosiener

25 – Angelika Vondran

25 – Jörg Sobolewski

25 – Karsten Kramer

25 – Magrit Conty


340 Sportabzeichen von 12 Sportlern für die Sportabzeichenabsolventen des SVO bei der Bicolorverleihung bei der LzO

Am 11. November fand in festlichem Rahmen bei der LZO in der 9. Etage die Verleihung der Sportabzeichen "Bicolor mit Zahl" statt. Diese Veranstaltung ist für Sportler, die zum wiederholten Male die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllen. Es waren etwa 50 Teilnehmer aus verschiedenen Vereinen anwesend. Vom Gastgeber LZO war Olaf Hemker vom Vorstand anwesend und nahm mit den Vertretern Stadtsportbundes Claudia Lehnort und Frank Vehren die Ehrungen vor. Die beiden Anwesenden mit der höchsten Wiederholungszahl stellte der SVO: Ursel Ruthenberg und Edith Schlunk-Schneider, beide mit 45 Sportabzeichen.

Hinten: Jörg Sobolewski (25), Imke Ammermann (10), Karsten Kramer (25)
Mitte: Margrit Conty (25), Edith Bruns (30), Stephanie Faas (10), Dr. Gert Werner (30), Günter Oltmanns (40)
Vorne: Rita Krex (30), Edith Schlunck-Schneider (45), Ursel Ruthenberg (45), Angelika Vondran (25)