„Mittwochsachter“ im Sand
Vor dem Beginn der letzte Sportstunde vor den Sommerferien hat uns Reinhold Poppe mit der
Ankündigung überrascht: „So, heute gehen wir mal alle nach draußen.“
Das wurde nicht mit Begeisterung aufgenommen!
Zunächst haben wir uns mit den Frisbeescheiben im Sand der Volleyball-Anlage warm
gemacht, bevor dann die Übungen zur Stabilisierung der Wirbelsäule begannen. Dabei kamen
die ersten positiven Äußerungen über die wunderbare Anlage des Stadteilspielplatzes Swarte-
Moor zum Ausdruck.
„Das ist hier doch wie ein Urlaub am Strand an der Nordsee - was will man mehr?!“
Später sind wir noch dichter ans Wasser gerückt, und haben Übungen an den „Felsbrocken“
absolviert – bei blauem Himmel mit Sonnenschein!
Wer nach den Ferien in unsere Gruppe mit fröhlicher Stimmung kommen möchte, muss früh
aufstehen. Wir treffen uns immer Mittwochs und beginnen pünktlich um 8:00 Uhr.
Text und Foto: Hermann Diercks