Suche
Close this search box.

Karate Belgian Open 2024

8 Kämpfer vom SVO starteten bei den diesjährigen Belgian Open in Tongerlo.
Doppeleuropameisterin Angelina Sawodowskie bestätigte ihre Leistungen von der EM und siegte wieder im Formenbereich. Wie bei der EM traf sie im Kampf auf die gleiche Belgierin, und wie bei der EM wurde es für Angelina hier die Silbermedaille.
Antonia Witte und Alessia Spalluto besetzten bei den Junioren mit ihren Formen die Plätze zwei und drei, im Kampf mussten sich beide den starken Ukrainerinnen beugen und schieden in den Vorrunden aus.
Alessias Bruder Samuel war ebenfalls mit seiner Form erfolgreich und erkämpfte sich nach Stechen Platz 3, Marie Spill holte die dritte Silbermedaille für den SVO.
Johannes Dorfner kämpfte sich durch die Vorrunden bis ins kleine Finale, am Ende war es der undankbare vierte Platz.
Enie Höpken und Lea-Marie Westphal überzeugten ebenfalls mit ihren Formen und erreichten beide Platzierungen im oberen Mittelfeld.
(02.03.2024)